Ford 5000/5600

Ford 5000/5600

Ford 5000/5600

 

Ersatzteile passend für Ford-Traktoren

  • der Baureihe 5000
  • und 5600

Mit einem Reihenvierzylinder-Motor verfügte der Ford 5000 ab Baujahr 1964 (Baureihe 6X) über eine Leistung von 62 PS. Die darauf folgende Baureihe 6Y (Baujahr 1968 bis 1975) kam schon auf 75 PS, bei jeweils 2100 U/min. Während bei der früheren 6Xer-Baureihe ein Motor mit 3818 cm³ für die Leistung verantwortlich war, wurde die spätere Serie 6Y mit 4195 cm³ ausgeliefert. Bis Baujahr 1975 (6X-Typen) stand ein Getriebe mit 7V/2R zur Verfügung. Ab 1968 wurde die 6Y-Variante mit einem 8V/2R-Getriebe ausgeliefert, sowie ab 1973 das "Dual Power" 16V/4R. Bei allen Varianten erfolgte die Motor-Getriebe-Übertragung mittels einer Einscheiben-Trockenkupplung.

Der Ford 5600 aus der Serie 7A wurde gebaut von 1975 bis 1981. Ebenfalls der Reihenvierzylinder-Motor mit 3818cm³ sorgte bei 2100 U/min für 68 PS. Ab Herbst 1980 stand auch bei dem Ford 5600 der Motor mit 4195 cm³ zur Verfügung. Das 8V/2R-Getriebe sorgte für die Übersetzung. Optional war das "Dual Power" 16V/4R erhältlich.